Landesmeister im Raiffeisen Juniorcup U 15
dsc_7527Die unerwartete Sensation ist perfekt! Gerade richtig zum Jubiläum (150 Jahre Biondekgasse) erkämpften sich die U 15 Spieler der Biondekgasse erstmalig den Landesmeistertitel im U 15 Bewerb. Der Sieg ist umso bemerkenswerter, da die Biondekgasse, im Gegensatz zu einigen andere Teilnehmern, keinen sportlichen Schwerpunkt hat und sich dennoch in Niederösterreich durchsetzen konnte

Erreicht wurde dieser schöne Erfolg bei der Finalveranstaltung in Gloggnitz. Die 4 besten Mannschaften aus Niederösterreich standen sich in 2 Kreuzspielen und einem Finalspiel gegenüber. Im ersten Kreuzspiel des Tages trafen unsere Kicker auf das Team aus St. Pölten. Das Spiel hatte gerade erst begonnen und schon stand es 1:0 für die Biondekgasse. Nitsch Alexander überraschte in der 3. Minute den gegnerischen Tormann mit einem Weitschuss. In weiterer Folge kämpften beide Teams auf Augenhöhe und erarbeiteten sich gute Torchancen. Die Latte verhinderte auf beiden Seiten weitere Tore. Mit dem 1:0 ging die Mannschaft der Biondekgasse in die Pause. Nach der Pause erhöhten unsere Spieler den Druck und erarbeiteten sich Chance um Chance konnten aber den Ball nicht im Tor unterbringen. Der knappe Sieg reichte aber für den Aufstieg ins Landesfinale.

Die EMS Mödling und das BG,BRG Stockerau trafen im anschließenden zweiten Kreuzspiel aufeinander. Auch dieses Spiel verlief äußerst spannend mit vielen Torchancen einer roten Karte und einer blauen Karte für die EMS Mödling. Das Team aus Stockerau setzte sich aber klar mit 3:1 durch und sicherste sich somit den Platz im Finale.

Bei drückender Mittagshitze trafen die beiden Finalisten das BG, BRG Biondekgasse Baden und das BG, BRG Stockerau aufeinander. Erst im Finale wurden unsere mitgereisten Fans, ca. 50 Schüler/Innen aus der 4C und 4G vom sehr starken Fanblock aus Stockerau herausgefordert und unterstützten unser Mannschaft tatkräftig im Spiel. Auch wenn der Platzsprecher es anders gesehen hat ich finde die faireren Fans kommen aus der Biondekgasse. Danke dafür!

Beide Mannschaften waren schon von der Hitze und dem vorhergegangen Spiel gezeichnet, trotzdem schaffte es unsere Mannschaft, die sich an diesem Tag wieder durch ein hervorragendes Kollektiv auszeichnete, mehr Druck zu erzeugen als die Gegner. Nach einem kraftvollen Antritt und einem super Zuspiel durch Koller Patrick gelang Schwarz Manuel durch einen Heber über den Tormann kurz vor der Pause das 1:0. Auch in der 2. Hälfte zeigte unsere Schule herrlichen Kombinationsfußball, dem das BG/BRG Stockerau wenig entgegensetzen konnte. In der vorletzten Minute des Spieles war es wieder einmal Schwarz Manuel, der nach einem Abpraller vom Tormann den Ball zum 2:0 im Netz versenkte! Mit diesem Tor war es wirklich amtlich, die Biondekgasse Baden ist Landesmeister im Fußball Raiffeisencup U15. Der Jubel nach dem Abpfiff durch den Schiedsrichter war natürlich riesengroß und alle Spieler der Biondekgasse können wirklich sehr sehr stolz auf ihre Leistung sein.

Video der Siegerehrung

Der Betreuer gratuliert euch sehr herzlich!

Mag. Mario Eder