Zwei Gymnasien, ein Ball

schulballmitternacht17_098Vergangenen Samstag hat der 3. Badener Gymnasienball stattgefunden, der von dem BG& BRG Biondekgasse und dem BG&BRG Frauengasse veranstaltet wurde und 1500 Gäste empfing.
Rosa Handschuhe zum weißen Ballkleid trugen die 16 Eröffnungspärchen, die den Abend mit einer unkonventionellen Eröffnungschoreographie, die von Vanessa Blaha gestaltet wurde, einleiteten. Nach der Eröffnung boten die Karaokebar, die musikalischen Einlagen von Alexander Cachée und natürlich die, von Jugendlichen gut besuchte, Disco Möglichkeit zur Unterhaltung.

 schulballeroffnung17_026  schulballeroffnung17_049
 schulballeroffnung17_066  schulballeroffnung17_068
 schulballeroffnung17_125  schulballeroffnung17_101
 schulballeroffnung17_071  foto_homepage_ball

 Bei den vergangenen Badener Gymnasienbällen waren als Mitternachtseinlage externe, professionelle TänzerInnen zu sehen. Dieses Jahr war es das Ziel, den schulinternen Talenten eine Bühne zu bieten und viel mehr noch, aus der Mitternachtseinlage ein schulübergreifendes Projekt zu machen, das SchülerInnen wie auch LehrerInnen beider Schulen verbindet. Ein SchülerInnen-LeherInnen-Dancebattle - thematisch passend zu Liedern aus „Highschool Musical“ - war die perfekte Gelegenheit dafür. Bei den Proben, die schon im Mai begonnen haben, lernten beide Gruppen nicht nur ihre Choreographie, sondern auch ihre MitschülerInnen oder KollegInnen der anderen Schule besser kennen. Am Ende konnten die SchülerInnen sich gegen die harte Konkurrenz durchsetzen und nach dem Publikumsvoting mit dem Sieg triumphieren.

Bei den vergangenen Badener Gymnasienbällen waren als Mitternachtseinlage externe, professionelle TänzerInnen zu sehen. Dieses Jahr war es das Ziel, den schulinternen Talenten eine Bühne zu bieten und viel mehr noch, aus der Mitternachtseinlage ein schulübergreifendes Projekt zu machen, das SchülerInnen wie auch LehrerInnen beider Schulen verbindet. Ein SchülerInnen-LeherInnen-Dancebattle - thematisch passend zu Liedern aus „Highschool Musical“ - war die perfekte Gelegenheit dafür. Bei den Proben, die schon im Mai begonnen haben, lernten beide Gruppen nicht nur ihre Choreographie, sondern auch ihre MitschülerInnen oder KollegInnen der anderen Schule besser kennen. Am Ende konnten die SchülerInnen sich gegen die harte Konkurrenz durchsetzen und nach dem Publikumsvoting mit dem Sieg triumphieren.

 schulballmitternacht17_058 schulballmitternacht17_060 
 schulballdiscotanzen17_026  schulballdiscotanzen17_088
 

Hatten die einen schon kurz nach Mitternacht gewonnen, gab es für die anderen weiterhin die Chance. Denn die Tombola überzeugte mit Hauptpreisen wie einem Fallschirmsprung, einem Tanzkurs, einem Auto für ein Wochenende etc. Den Abend ließen die Gäste dann entweder im Ballsaal oder in der Disco tanzend ausklingen. Als das Casino um drei Uhr dann endgültig seine Türen schloss, war für die Organisatoren - den EV der Biondekgasse, den Verein der FreundInnen des BG&BRG Baden Frauengasse, die Schülervertretungen beider Schulen und allen voran die Ballmutter Ursula Renner- eines klar: nur mehr 1 Jahr bis zum 4. Badener Gymnasienball, der Countdown läuft!

 

Newsflash

Schulautonome freie Tage
Schuljahre 2017/18


Freitag, 27.10.2017
Montag, 30.10.2017
Dienstag, 31.10.2017
Freitag, 03.11.2017
Freitag, 11.05.2018
 

 

Bildergalerie

testcenter11.jpg