Discover Fairness - Globale Verantwortung in der Textilproduktion
faire-wochen-gruppenbildIm Rahmen der 15. NÖ Fairen Wochen von Südwind „Niederösterreich mit FAIRantwortung“, fand vom 9. bis 11. Mai im Festsaal die Ausstellung Discover Fairness statt und wurde von zahlreichen Klassen besucht.

faire-wochen Abschließend hatten die 4CR (mit ihrer Englischlehrerin Mag. Susanne Hüther )und die 7BG (mit ihrer Englisch- und GWK-Lehrerin Mag. Sigrid Klima) am 11. Mai die Gelegenheit, sich beim englischsprachigen Südwind Workshop „Cotton – Jeans on the move“, näher mit den Arbeitsbedingungen in der Textilbranche auseinanderzusetzen.

faire_wochen1

Am Beispiel unserer Kleidung wird der Weg vom Anbau der Baumwolle, über die Produktion bis in unseren Kleiderkasten auf vielfältige Weise bearbeitet.

 

Die Produktion von Kleidung ist in vielerlei Hinsicht ein Hindernislauf. Am Beispiel der Jeans verfolgten wir den Produktionsprozess unserer Kleidung vom Baumwollanbau bis zum fertigen Kleidungsstück. Dahinter verbirgt sich oft eine traurige Wirklichkeit: soziale und ökologische Probleme, menschenunwürdige Arbeitsbedingungen in den Zuliefererketten und Hungerlöhne für die ArbeiterInnen. Kurz: Was uns chic macht, macht andere arm! Im Workshop überlegten wir uns welche Mittel und Wege zur Veränderung es gibt und was KonsumentInnen für faire Arbeitsbedingungen beitragen können.